Der Tischtennisverein „Post SV“ Mühlhausen – Weltklasse am Kristanplatz

„Für einen kleinen Verein aus der vermeintlichen Tischtennis-Provinz liegen wir nicht schlecht im Rennen. Immerhin gehen wir in das vierte Jahr in der Tischtennis Bundesliga.“  Dieses Zitat von Thomas Baier, dem Präsidenten des Post SV Mühlhausen, bringt es auf den Punkt. Denn in der Spielzeit 2016/17 heißt es wieder: Weltklasse am Kristanplatz. Der Traditionsverein aus Thüringen freut sich mit seiner 1. Herren-Mannschaft und den tollen Fans auf ein weiteres Kapitel in der Tischtennis-Bundesliga und eine großartige Saison auf nationaler und internationaler Bühne.

Die neue Tischtennis-Saison beim Post SV Mühlhausen steht aber keineswegs allein im Zeichen der TTBL. Ein Novum ist, dass der Verein insgesamt sieben Herren-Mannschaften sowie zwei Jugend- und zwei Schülerteams im Wettkampfbetrieb stellt. Von der 3. Bundesliga, in der die Post-Reserve um Bohumil Vozicky aufschlägt, bis hin zur 1. Kreisliga Unstrut-Hainich, sind alle Leistungsebenen adäquat besetzt.

Ein zentrales Thema für den Post SV ist die Nachwuchsarbeit. Das Leistungszentrum am Mühlhäuser Kristanplatz hat seine Pforten von Montag bis Freitag geöffnet. Erik Schreyer und sein Trainerstab kümmern sich dort um die Ausbildung der Tischtennis-Talente.

Dies alles ist jedoch nur möglich Dank der Sponsoren, Förderer und der vielen ehrenamtlichen Helfer des Post SV Mühlhausen. Auch wir, die AX electronic GmbH, gehören zu den Sponsoren. Wir  sind begeisterte Fans und fiebern mit, wenn es zu Spielbeginn am Kristanplatz heißt: Ab geht die Post!!!!

 

Link zum Video

By | 2017-11-19T16:05:52+00:00 Sonntag, 19. November 2017|Allgemein|